(Senior) Consultant öffentlicher Sektor mit Schwerpunkt elektronische Schriftgutverwaltung (m/w/d)

Referenz-Nr.:
SSH-90212-1
Vertragsart:
Unbefristete Festanstellung
Stelle beinhaltet:
Themenverantwortung
Standort:
44141 Dortmund, 50769 Köln, 40547 Düsseldorf
Reisebereitschaft:
Bundesweit
Jahresgehalt:
bis 85.000 €
Veröffentlicht am:
14.08.2019

Der Arbeitgeber

Unser Mandant gehört in Deutschland zu den Top 5 der mittelständischen IT-Unternehmen und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Zu den Kunden des Mandanten gehören bekannte internationale Großunternehmen, der gehobene Mittelstand sowie die deutsche Behördenlandschaft. Innovative IT-Produkte und qualitativ hochwertige Serviceleistungen für die Kunden unseres Mandanten sind genauso wichtig wie sichere Arbeitsplätze und ein gutes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Position

Sie
  • begleiten die Projekte zur Einführung von Dokumentenmanagement-Systemen in der öffentlichen Verwaltung von der Presales-Phase bis zum späteren Betrieb.
  • koordinieren die fachlichen Aspekte der Schriftgutverwaltung, wie die Realisierung eines Aktenplans oder die Abbildung der OE-Strukturen des Kunden.
  • erstellen fachliche und technische Konzepte z. B. zu Organisationsstrukturen, Dokumenttypen und Instanziierung von Aktenplänen.
  • moderieren Kundenworkshops, auch auf Managementebene.

Besondere Merkmale

  • Arbeit findet an ca. 4 Tagen pro Woche beim Kunden vor Ort statt
  • Langfrisitge Projekte befinden sich bei Behörden im Raum Köln, Düsseldorf, Bonn
  • Homeoffice Regelung
  • Freie Wohnortwahl
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten in firmeneigener Akademie

Die Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Abwicklung von IT-Projekten im Government und Umfeld der Schriftgutverwaltung (Bundes- und Landesebene)
  • Kenntnisse in den gängigen Konzepten der Schriftgutverwaltung wie DOMEA © und/oder dem „Organisationskonzept elektronische Verwaltungsarbeit“
  • Kenntnisse über die Anlage von Organisationsstrukturen, Prozessinstanztypen wie Akten, Vorgänge usw. und der Anlage von Dokumenttypen in DMS/VBS-Systemen
  • Kenntnisse in der Pflege und Anlage von Dokumentvorlagen für den spezifischen behördlichen Kontext
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Sollten Sie nicht über professionelle Deutschkenntnisse verfügen (mindestens C1), sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab!

Online Bewerbung

Bewerben Sie sich online als (Senior) Consultant öffentlicher Sektor mit Schwerpunkt elektronische Schriftgutverwaltung (m/w/d) oder per E-Mail.
Name:
Vorname:
Mailadresse:
Weitere Kontaktoptionen:
Gehaltswunsch:
Reisebereitschaft:
Bitte auswählen ...
Volle Reisebereitschaft
Geringe Reisebereitschaft
Ohne Reisebereitschaft
Anschreiben:
Dokumente: (nur .PDF Formate, max. 4 MB)

Bewerbung

Bewerben Sie sich online oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir diese und melden uns mit dem Ergebnis zeitnah bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Stefan Schloehmer
vacantum Personalberatung
Babendiekstraße
22587 Hamburg

T: +49 (0) 176 201 08 151

schloehmer@vacantum.com
www.vacantum.com

Gerne steht Ihnen Ihr Personalberater für Fragen zur o.g. Position auch telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9.00 h und 18.00 h zur Verfügung.

Empfehlung

Teilen Sie diese Stelle in Ihren Netzwerken.